Zum Hauptinhalt springen

Regatta-Seite online

Die Regatta-Seite für 2024 ist online.

Mehr Informationen  hier .

Absage Ansegeln 2024

!!!!!!!!!!!! ABSAGE ANSEGELN 24.05.2024 !!!!!!!!!!

aufgrund dortiger vereinsinternern Gründe wurde das Ansegeln 2024 seitens der Godauer Seglergemeinschaft kurzfristig abgesagt!

 

 

Termine 2024 online

Die Termine für 2024 sind online und hier zu finden.

Restaurant Altes Fährhaus

Nach dem Labskausessen hat der Wirt im Restaurant „Altes Fährhaus“ den Vorstand um ein Gespräch zur weiteren Zukunft des "Alten Fährhauses" gebeten; dieses Gespräch fand am 13.02.2023 statt und an dem Tag hat er um vorzeitige Auflösung seines Mietvertrages gebeten, da er wirtschaftlich keine Erfolgsaussichten mehr für das „Alte Fährhaus“ sieht. Nach mehrtägiger Diskussion stimmte der geschäftsführende Vorstand diesem Ansinnen zu. Nach Besichtigung der Räume am 21.02.2024 ist jetzt ein Auflösungsvertrag in Erarbeitung, der die Details des Auszuges regeln soll. Geplant ist es am 02.03.2024 das Restaurant erstmal zu schließen und bis zum 15.04.2024 das Mietobjekt und auch das Außengelände zu räumen.
Es heisst aber auch einen neuen Mieter zu suchen, der das Restaurant und die vier Hotelzimmer für uns weiterhin betreibt.

Räumung Winterlagerplätze

Der Vorstand bittet diejenigen Mitglieder, die ihre Boote im Winterlager auf dem Vereinsgelände liegen haben, diese bis 28. April 2024 wieder zu Wasser zu bringen und so den Platz für die Jollen der Sommerlieger freizumachen.
Lagerböcke und Trailer sind nach dem Zuwasserlassen des Bootes vom Vereinsgrundstück zu entfernen.

Umstellung des Meldeportals für Regatten

Leider müssen wir das Meldeportal für Regatten auf manage2sail umstellen.

Näheres erfahrt ihr hier.

neuer Jugendgruppen-Flyer

Die Jugendgruppe hat zusammen mit der Häsi-Albrecht-Seglesportstiftung einen neuen Flyer entwickelt. Diesen findet ihr hier.

Schulkooperation mit der Breitenauschule

Am heutigen Tage startete die Schulkooperation mit der Breitenauschule Plön. Unter der Leitung unseres Jugendwartes erlernen 12 Schülerinnen und Schüler jeweils am Montagnachmittag die Grundbegriffe des Segelns.
Herzlich Willkommen im Plöner Segler-Verein von 1908 e.V..

Stegreparatur 2024

nach 4 Tagen Arbeit können wir heute vermelden, dass durch ein Team, bestehend aus H.P. Terpenowitz, Stefan Peikert, Peter und Matthias Mothes, Peter Jambor, Torsten Seeler, Michi Kröger und Jörn Mißfeldt die Schäden am langen Holzsteg erfolgreich behoben werden konnten. Besondere Erwähnung verdienen dabei Stefan Peikert, der jeden Tag dabei war und Thomas der Taucher, welcher zwei Tage für uns im Wasser gestanden hat und mit seiner Arbeit eine wertvolle Hilfe war.

Kommende Woche finden noch letzte Restarbeiten statt und danach ist die Brücke wieder bereit zum Einsatz. Neben der Reparatur, die uns über diese und vielleicht noch die nächste Saison nutzen soll, haben wir inzwischen bei zwei Firmen Angebote für einen Neubau dieses 44m langen Steges erfragt - Ergebnisse sind aber noch ausstehend.

Nochmals vielen Dank für den Einsatz.